Sie sind hier: FS-Klassen  

KRAFTWAGEN BIS 3,5 T
 




Klasse B, B96

Was man mit der Klasse B fahren darf

-
Kraftfahrzeuge — ausgenommen Kraftfahrzeuge der Klassen AM, A1, A2 und A -- mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3500 kg, die zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt
und gebaut sind (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder mit Anhänger über 750 kg zulässiger Gesamtmasse, sofern 3500 kg zulässige Gesamtmasse der Kombination nicht überschritten wird).

Bei B96: auch mit Anhänger über 750 kg zulässiger Gesamtmasse, sofern 4250 kg zulässige Gesamtmasse der Kombination nicht überschritten wird.





Erteilungsvoraussetzungen/Befristungen/Einschlüsse

Vorbesitz einer Fahrerlaubnis:
Für Klasse B: Keine erforderlich; Für Klasse B96: Klasse B
Befristung der Fahrerlaubnis: Keine Befristung
Mindestalter: 18 Jahre
Ärztliche Untersuchung: Nein, nur Sehtest
Einschluß der Klassen: L und AM

Achtung! Dreirädrige Kraftfahrzeuge gehören jetzt zur Klasse AM,A1 oder A.



Besitzstand:

Die Klasse 3 entspricht den Klassen B, BE, C1, C1E, AM, L und, sofern die Klasse 3 vor dem 1.4.1980 erworben wurde, auch der Klasse A1. Auf Antrag kann auch die Klasse CE beschränkt auf ein Zuggewicht von 18,5 t erteilt werden. Für Personen, die in der Land- und Forstwirtschaft tätig sind, auf Antrag auch die Klasse T.




 

Klasse BE

Was man mit der Klasse BE fahren darf

Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger oder Sattelanhänger bestehen, sofern die zulässige Gesamtmasse des Anhängers oder Sattelanhängers 3500 kg nicht übersteigt.



Erteilungsvoraussetzungen/Befristungen/Einschlüsse

Vorbesitz einer Fahrerlaubnis:
Klasse B erforderlich
Befristung der Fahrerlaubnis: Keine Befristung
Mindestalter: 18 Jahre
Ärztliche Untersuchung: Nein, nur Sehtest
Einschluß der Klassen: keine






 

Ehemalige Klasse S

Was man mit der ehemaligen Klasse S fahren darf


Fahrzeuge der ehemaligen Klasse "S" gehören ab 19.1.2013 zu Klasse "AM"



 
Krafträder (Motorrad) und 3rädrige KFZ | Kraftwagen über 3,5 t